-- Anzeige --

Gute Logistikverträge aufsetzen

Peer Witten
© Foto: Logistik-Initiative Hamburg

Logistik-Initiative Hamburg veröffentlicht Checkliste, die Logistikern den Arbeitsalltag erweitern soll


Datum:
02.11.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg.Die Logistik-Initiative Hamburg hat eine elektronische "Checkliste für Logistikverträge" herausgebracht. "Wir wollen damit Logistikern den Arbeitsalltag erleichtern, ihnen helfen Haftungsrisiken zu erkennen und die daraus resultierenden Kosten für sie transparent machen", erklärt Professor Peer Witten, Vorsitzender der Initiative. Die Checkliste wurde vom Arbeitskreis "Risiko und Recht" der Initiative erstellt und wird laufend erweitert. Sie ist unter www.checkliste-logistik.de zu finden.

Die Hamburger richten sich mit ihrer Liste vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen ohne eigene Rechtsabteilung. Ihnen soll die Checkliste Hilfe bieten, ihr eigenes Haftungsrisiko so weit es geht zu erkennen. Zudem sollen sie hier Tipps bekommen, wen sie in welchem Stadium der Vertragsverhandlungen einbeziehen sollten. Die Checkliste reicht von A wie Abschließen einer Transportversicherung bis Z wie Zollbürgschaft erstellen. Außerdem gibt es konkrete Fragen, die mit dem Kunden vor Vertragsabschluss geklärt werden sollten. Eine Tabelle gibt Übersicht über Haftung, Reklamation und Verjährung für alle Branchen der Logistik. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.