-- Anzeige --

Getir startet weltweit ersten Express-Lieferservice für Lebensmittel

Der neue Express-Lieferdienst von Getir wird mit E-Rädern und Scootern bedient
© Foto: Getir

Der Express-Lebensmittel-Lieferdienst setzt seine europäische Expansion fort und bietet ab sofort seinen Service in Berlin an.


Datum:
17.06.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Getir beginnt mit dem weltweit ersten Express-Lieferdienst für Lebensmittel. Ab sofort ist es für Konsumenten in ausgewählten Stadtteilen Berlins möglich, Lebensmittel über die App zu bestellen. Kuriere liefern die bestellten Nahrungsmittel auf E-Bikes und E-Scootern aus. Darüber hinaus will Getir sein Geschäftsmodell deutschlandweit ausbauen und setzt hierbei auf eigene Shops und Franchise-Filialen.

Nazim Salur, Gründer von Getir, begründet den Start in Berlin: "Deutschland ist die größte Volkswirtschaft in Europa und daher für uns ein wichtiger Markt, um unser Geschäftsmodell einzuführen und zu erweitern.

Die Getir-App kann im App Store, bei Google Play und in der Huawei App Gallery heruntergeladen werden. (ste/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.