-- Anzeige --

Flughafen Leipzig/Halle wird Drehkreuz für humanitäre Hilfe

Der Flughafen Leipzig/Halle wird Teil eines EU-weiten Netzes für den Katastrophenschutz
© Foto: Peter Endig/dpa/picture-alliance

Das Deutsche Rote Kreuz will noch in diesem Jahr an dem Airport ein Logistikzentrum aufbauen. Ein zweiter Standort in Deutschland wird laut einem Medienbericht Frankfurt am Main.


Datum:
13.01.2021
Autor:
André Gieße
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Leipzig/Halle. Der Flughafen Leipzig/Halle wird Teil eines EU-weiten Netzes für den Katastrophenschutz. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) werde dazu am Airport ein Logistikzentrum aufbauen, teilte die Hilfsorganisation am Mittwoch mit. Zuvor hatte „MDR“ aktuell darüber berichtet, dass das DRK und der Flughafen Leipzig/Halle von der EU den Zuschlag für das Drehkreuz erhalten haben. Ein zweiter Standort in Deutschland wird demnach Frankfurt am Main.

Die Europäische Union (EU) will laut DRK in den Mitgliedsstaaten Standorte schaffen, wo Vorräte an medizinischer Schutzausrüstung gelagert werden. Dazu zählten etwa FFP2-Masken und Schutzkittel. Im Katastrophenfall sollen diese Güter dann möglichst schnell verteilt werden können. Das DRK erhalte dafür rund 22 Millionen Euro von der EU.

Die Hilfsorganisation will laut MDR noch in diesem Jahr mit dem Aufbau des Logistikzentrums am Flughafen Leipzig/Halle beginnen. Der Betrieb sei für zunächst sieben Jahre geplant. (dpa/ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.