-- Anzeige --

Flughafen Hahn wegen Bauarbeiten gesperrt

Die Landebahn vom Flughafen Hahn wird für rund drei Millionen Euro saniert
© Foto: ddp/Torsten Silz

Ab Montag ist der Flughafen für drei Tage aufgrund von Bauarbeiten an der Start- und Landebahn gesperrt


Datum:
17.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hahn. Der Flughafen Hahn ist in der kommenden Woche für fast drei Tage gesperrt. Vom Montag um 17.00 Uhr bis zum Donnerstag um 12.00 Uhr ruht der Flugbetrieb, etwa 170 Flüge wurden gestrichen.

Grund sind Bauarbeiten an der Start- und Landebahn, wie die Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH am Freitag mitteilte. Passagiere, die von einer Flugabsage betroffen sind, seien schon vor einigen Wochen über den Ausfall informiert worden. Geplant ist die Erneuerung der Start- und Landebahn auf einer Länge von 1,5 Kilometern - rund 65.000 Quadratmeter. Die Kosten liegen nach Angaben des Betreibers knapp unter drei Millionen Euro. Die Bahn soll danach rund 15 Jahre halten.

Als im April wegen eines Vulkanausbruchs auf Island der europäische Luftraum mehrere Tage gesperrt wurde, war am Hahn bereits ein 980 Meter langes Teilstück der Start- und Landebahn erneuert worden. Die spontan eingerichtete Großbaustelle hatte bundesweit für Aufsehen gesorgt, der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Hendrik Hering (SPD) sprach später von einer "logistischen Meisterleistung". Der Airport hatte ursprünglich im Sommer nächtelang für Bauarbeiten bei Flutlicht gesperrt werden sollen. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.