-- Anzeige --

FedEx kooperiert mit Nuro zwecks Roboterzustellung

FedEx stellt in den USA auf autonome Fahrzeuge in der Paket-Belieferung um
© Foto: Nuro

In den USA übernehmen autonome Fahrzeuge die Belieferung mit Paketen.


Datum:
21.06.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
1 Kommentare

-- Anzeige --

Memphis. Das Transportunternehmen FedEx ist in den USA eine Zusammenarbeit mit dem Roboter-Hersteller Nuro eingegangen, um dessen neueste Generation von autonomen Zustellfahrzeugen im Auslieferungs-Betrieb zu testen. Das Pilotprogramm startet in der Region Huston. Die Kooperation bedeutet eine Expansion von Nuros Geschäftstätigkeit auf die Paketzustellung. Für FedEx bietet es die Möglichkeit verschiedene Variante der autonomen Paketzustellung auszuprobieren.

Laut FedEx werde fortgesetzte Innovation und Automatisierung sowohl Sicherheit wie Effizienz und Produktivität für das 570.000 Mitarbeiter-Unternehmen bringen. „Wir sind begeistert mit einem industriellen Führer wie Nuru zusammenzuarbeiten, weil wir die Forschung an autonomen Technologien fortsetzen“, sagte Rebecca Yeung, Vizepräsidentin für erweiterte Technologien und Innovation bei FedEx.

Einstieg in Paketlogistik

Nuro hat seine selbstfahrende Technologien fünf Jahre lang getestet, sowohl auf Straßen im städtischen wie industriellen Bereich. Das Unternehmen hat diesbezüglich Partnerschaften mit führenden Betrieben im Restaurant-, Pharmazie- und Lebensmittelbereich. Die Zusammenarbeit mit FeEx bedeutet den Einstieg in die Paketbranche. (sm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Ewald

21.06.2021 - 13:46 Uhr

Damit Produzieren wir massenweise Arbeitslose , die dann vom Staat, sprich von den Steuerzahlern unterhalten werden müssen. Ein Hoch auf die Freizeit. ! ! !


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.