-- Anzeige --

Picnic plant neues Fulfillment-Center

Von links nach rechts: Frederic Knaudt (Mitgründer von Picnic Deutschland), Pim van Kampen (FC-Leiter Mülheim an der Ruhr), Simon Grabner (Picnic-Runner), Marc Buchholz (Oberbürgermeister der Stadt Mülheim an der Ruhr), Michael Buchholz (Leiter der Region West bei Aurelis Real Estate GmbH), Jessica Evers (Mitarbeiterin bei Aurelis Real Estate GmbH)
© Foto: Picnic

Das 16.980 Quadratmeter große Projekt soll bis zu 500 neue Arbeitsplätze am Standort in Mülheim an der Ruhr schaffen.


Datum:
17.06.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Düsseldorf/Mülheim an der Ruhr. Der Online-Supermarkt will ein viertes Fulfillment-Centers in Deutschland auf dem Gelände der Aurelis Real Estate in Mülheim an der Ruhr errichten. Gemeinsam mit der Stadt Mülheim plant Picnic das neue 16.980 Quadratmeter große Fullfillment-Center innerhalb kurzer Zeit fertigzubauen. In diesem Zusammenhang wird Picnic zudem sein Liefergebiet um die Stadt Mülheim an der Ruhr erweitern. Auf längere Sicht entstehen an dem Standort 400 bis 500 neue Vollzeitarbeitsplätze. Bei der Auslieferung setzt Picnic nach eigenen Aussagen auf E-Fahrzeuge.

Oberbürgermeister der Stadt Mülheim an der Ruhr, Marc Buchholz, zeigte sich erfreut über die Zusammenarbeit: „Das ist eine Investition in einen wachsenden Zukunftsmarkt. Im Jahr 2020 kauften die Menschen in Deutschland nach Branchenangaben etwa 60 Prozent mehr Lebensmittel online ein.“ (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.