-- Anzeige --

Fachspedition Karl Dischinger neuer Partner von 24-Plus

Die Karl-Dischinger-Gruppe bewirtschaftet Logistikflächen in Freiburg, Neuenburg, im Baden-Airpark und in Hamburg
© Foto: Karl Dischinger

Die Fachspedition Karl Dischinger aus Ehrenkirchen ersetzt zum 1. Juni die Dischinger Spedition und Lagerung in Hartheim als Partner der Stückgutkooperation.


Datum:
31.05.2013
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hauneck/Ehrenkirchen.Die Fachspedition Karl Dischinger in Ehrenkirchen bei Freiburg wird zum 1. Juni 2013 neuer 24-Plus-Partner und nimmt am 3. Juni seine Netzwerkverkehre auf. Das gab die Stückgutkooperation 24-Plus am Freitag in einer Mitteilung bekannt. Die Fachspedition Karl Dischinger zählt rund 350 Mitarbeiter und ist Teil der Karl-Dischinger-Gruppe, die mit über 700 Mitarbeitern an mehreren Standorten hauptsächlich im Bereich Automotive, Warehousing und in der temperaturgeführten Konsumgüter-, Markenartikel-, sowie Pharmalogistik tätig ist. Die bisherige Zusammenarbeit der Fachspedition Karl Dischinger in temperaturgeführten Netzwerken wird durch die neue Partnerschaft mit 24-Plus nicht berührt.

„Wir brauchen für unsere Kunden einen Netzwerkanschluss, mit dem wir unsere Aktivitäten in der Beschaffungslogistik abdecken können. Dies betrifft in erster Linie unseren Standort Baden-Airpark, an dem wir eine internationale Cross-Dock-Station im Automotivebereich betreiben“, beschreibt Geschäftsführer Karlhubert Dischinger seine Motivation, 24-Plus beizutreten. Für 24-Plus wird Karl Dischinger vom Standort Ehrenkirchen aus das 24-Plus-Verteilergebiet Südbaden bedienen. Die Karl-Dischinger-Gruppe bewirtschaftet Logistikflächen in Freiburg, Neuenburg, im Baden-Airpark und in Hamburg. Weitere Logistikaktivitäten werden in Deutschland, der Schweiz und Ungarn betrieben.

Dischinger Hartheim scheidet aus

Die Fachspedition Karl Dischinger aus Ehrenkirchen ersetzt die Dischinger Spedition und Lagerung in Hartheim bei Freiburg. Trotz der Namensgleichheit haben beide Unternehmen nichts miteinander zu tun. Dischinger Hartheim war Gründungsgesellschafter von 24-Plus und scheidet einvernehmlich zum 31. Mai aus der Kooperation aus. Das Dischinger-Stammhaus Hartheim wird künftig die Stückgutgeschäfte wie bereits seine Niederlassung in Gebersbach (Sachsen) als Mitglied eines anderen Stückgutnetzes weiterführen. (bw)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.