-- Anzeige --

Erster Fahreindruck des Serien-eActros

Die Serienversion des eActros wird, anders als der Prototyp, mit dem Spiegelersatzsystem
ausgeliefert
© Foto: VerkehrsRundschau/Fabian Faehrmann

Mittlerweile liefert Mercedes-Benz die ersten Modelle des elektrischen Serien-Lkw eActros aus. Die VerkehrsRundschau konnte bereits ein paar Runden mit dem neuen Lastwagen drehen.


Datum:
11.11.2021

-- Anzeige --

Geschwindigkeit ist das Gebot der Stunde. Vor nicht einmal vier Jahren schickte Daimler Truck den allerersten Prototypen des eActros in die Kundenerprobung. Dabei darf man nicht vergessen, dass das Feld Elektromobilität im Lkw-Bereich vergleichsweise Neuland für den Hersteller ist. So ist es bemerkenswert, dass man mittlerweile die ersten Serienmodelle des neuen eActros an ausgewählte Kunden ausliefert. Das ist zwar schnell, allerdings weiß man auch beim Hersteller mit Stern: Die Konkurrenz (vor allem aus Skandinavien) schläft nicht, und manch einer will gar schon jetzt einen Entwicklungsrückstand bei dem deutschen Traditionshersteller erkannt haben.

Bei Daimler will man davon freilich nichts wissen und verweist darauf, dass man ein funktionierendes Gesamtpaket anbieten will, das heißt mit Ladeinfrastruktur und intelligenter Software im Hintergrund. Die Entwicklung des Pakets dauere…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.