-- Anzeige --

Eine Reise durch 25 Jahre Online-Präsenz der VerkehrsRundschau

07.05.2024 14:05 Uhr | Lesezeit: 2 min
verkehrsrundschau
Die VerkehrsRundschau feiert dieses Jahr 25 Jahre des Internetauftritts
© Foto: verkehrsrundschau

Von den Anfängen der Website über die Entwicklung in den letzten 25 Jahren bis hin zur heutigen digitalen Medienwelt. Erfahren Sie, wie sich der Onlineauftritt der VerkehrsRundschau stetig weiterentwickelt hat.

-- Anzeige --

Die Anfänge des Online-Auftritts

Als die VerkehrsRundschau vor 25 Jahren "Online" ging, war die Welt noch eine andere. Homepages waren klotzig, unübersichtlich und wenig bedienerfreundlich. Damals war es noch nicht üblich, sich im Internet über aktuelle Themen zu informieren. Der Zugang zum Internet war noch mit knarzenden Tönen und langsamen Ladezeiten verbunden.

Die Entwicklung der Website

Was heute verkehrsrundschau.de ist, war ganz früher transportweb.de. In den letzten 25 Jahren durchlief die Website viele Veränderungen - von der URL bis zum Design. Die Ziele von damals - Informationen noch schneller und übersichtlicher an die Leser zu bringen - sind ein Vierteljahrhundert später noch immer die gleichen.

Die heutige Medienwelt

Heute sieht die Welt ganz anders aus. Ohne Online geht nichts mehr, jede(r) verbringt jeden Tag mehrere Stunden im Netz. Auch der Auftritt der VerkehrsRundschau hat sich stets mit der Zeit weiterentwickelt. Viele Informationen werden inzwischen ausschließlich auf digitalem Wege verbreitet - mit Artikeln, Bildergalerien, Podcasts oder Webinaren.

Das 25-jährige Onlinejubiläum

In den kommenden Wochen und Monaten wird die VerkehrsRundschau ihr 25-jähriges Onlinejubiläum feiern. Es erwarten die Leser spannende Einblicke in die Internetwelt "von früher", Stimmen von Wegbegleitern und neue Applikationen, die im Jahr 2024 getestet werden. Egal, wie die Inhalte konsumiert werden - im Heft oder im Internet - sie wurden sorgsam von Menschen recherchiert und eingeordnet.

Noch mehr dazu - auch Bildergalerien und eine 360 Grad-Tour - finden Sie auf dem Dashboard zum Jubiläum.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Sie sind noch kein VerkehrsRundschau-Abonnent und neugierig?

Testen Sie unser Profiportal VerkehrsRundschau Plus unverbindlich zwei Monate lang. Das Kennenlern-Abo läuft automatisch aus.


-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Einkauf (Non-Pharma)

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.