-- Anzeige --

DHL übernimmt Lager- und Distributionslogistik für Wehmeyer

DHL übernimmt die Auslieferung der Waren an 23 Fillialen von Wehmeyer
© Foto: ddp

Der Logistikdienstleister soll für das Modeshaus pro Jahr fünf Millionen Artikel bearbeiten


Datum:
06.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bonn. DHL Supply Chain hat die komplette Lager- und Distributionslogistik von Wehmeyer übernommen. Der Aachener Modehausbetreiber arbeitet mit der Deutschen Post DHL bereits seit 2009 in verschiedenen Bereichen zusammen und hat jetzt durch die erweiterte Kooperation nahezu alle Logistikanforderungen an DHL abgegeben, heißt es in einer Mitteilung. Hintergrund der Zusammenarbeit sei eine Neuausrichtung von Wehmeyer in den Bereichen Lager und Distribution.

Innerhalb von zehn Wochen hat DHL die Lagerlogistik von Wehmeyer in den Multi-User-Standort Essen integriert. Hier werden unter anderem der komplette Wareneingang, die Kommissionierung, Lagerung und textile Aufbereitung abgewickelt. Hinzu kommen Leistungen wie beispielsweise das Sichern und Auszeichnen der Waren sowie die Retourenbearbeitung. Im Jahr wird DHL für Wehmeyer vier bis fünf Millionen hängende und liegende Artikel bearbeiten. Außerdem ist DHL für das Verladen der Textilien und die Belieferung der 23 Wehmeyer-Filialen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen nach einem festgelegten Tourenplan zuständig. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.