-- Anzeige --

DHL liefert Flügeltür-Mercedes-Benz weltweit aus

Die Sportwagen werden künftig von Frankfurt aus auf 40 Zielgebiete weltweit ausgeliefert
© Foto: ddp/Michael Latz

Der Automobil-Logistikdienstleister liefert künftig den Sportwagen AMG SLS Gullwing per Luft- und Seefracht von Süddeutschland zu den Zielorten aus


Datum:
19.07.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bonn. DHL Global Forwarding wurde mit der weltweiten Auslieferung des neuen Mercedes-Benz-Sportwagens, AMG SLS Gullwing, beauftragt. Das teilte der Anbieter für Luft- und Seefracht heute in einer Presseerklärung mit. Der Transport des Fahrzeugs erfolge sowohl per See- als auch per Luftfracht in weltweit 40 Zielgebiete.

Abgeholt werden die Sportwagen zuerst im süddeutschen Werk des Automobilherstellers. Fahrzeuge, die nicht direkt an den Zielort weitertransportiert werden, können in einem gesicherten Bereich des DHL Automotive Competence Centers (ACC) in Frankfurt zwischengelagert werden. Von hier aus erfolgt auch die Steuerung und die weltweite Auslieferung des Flügeltür-Mercedes-Benz. Zur leichteren Nachverfolgung der Wagen werden alle relevanten Versanddaten in das kundeneigene Track & Trace System eingespeist, wo sie rund um die Uhr online abrufbar sind. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.