-- Anzeige --

12. Symposium Logistik Innovativ: Attraktive Schiene

Staatsempfang im Spiegelsaal vom Schloß Herrenchiemsee: Rechts von Ingrid Felipe (Landesregierung Tirol, 3. v. l.) sitzen Daniel Alfreider (Landesregierung Südtirol), Petra Seebauer (LKZ Prien) und Christian Bernreiter (bayerischer Verkehrsminister)
© Foto: LKZ Prien

Der Alpentransit spielte eine besondere Rolle beim Symposium des LKZ Prien. Einig waren sich die Teilnehmer, dass eine Verlagerung auf die Schiene notwendig ist. Doch wie man die Schiene wettbewerbsfähig machen kann, darüber wurde kontrovers diskutiert.

-- Anzeige --

Wie kann eine Verlagerung von Gütern von der Straße auf die Schiene gelingen? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Akteure im Logistik-Kompetenz-Zentrum (LKZ) Prien seit der Gründung vor 25 Jahren. Heute hat diese Thematik vor dem Hintergrund der Klimawende an zusätzlicher Brisanz gewonnen. Die Vermeidung von CO2 und damit auch die Verlagerung von Transporten steht mittlerweile bei vielen Logistikern ganz oben auf der Tagesordnung.

Das heißt aber nicht, dass fast alle Fragen gelöst sind. Im Gegenteil, wie auf dem Symposium Logistik Innovativ des LKZ Prien Ende Mai deutlich wurde. Angesichts des zunehmenden Güterverkehrs sind die Probleme eher gewachsen.

Gefragt sind alle Akteure, wenn es um die Lösung des Problems geht. Da ist zunächst mal die Politik. Das Land Tirol greift zu einfachen Maßnahmen, um den Straßengüterverkehr einzudämmen: das Nachtfahrverbot und die Blockabfertigung auf…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.