-- Anzeige --

Cargo Trans Logistik macht CO2-Ausstoß sichtbar

Emissionsmessung: Mit der strategischen Partnerschaft zwischen der CTL und Waves können Unternehmen den CO2-Ausstoß ihrer Lieferkette ermitteln
© Foto: Cargo Trans Logistik AG

Automatisierte Daten ermöglichen Emissionsmessungen auf Sendungsebene: Damit will der Betrieb kleine und mittlere Unternehme zur emissionsfreien Lieferkette führen.


Datum:
19.05.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Transparente Lieferkette: Die Cargo Trans Logistik schafft für ihre Partnerunternehmen eine Möglichkeit, ihren logistischen CO2-Fußabdruck zu ermitteln. Gemeinsam mit dem Start-up WAVES bietet die Stückgutkooperation ein transparentes Nachhaltigkeitsmanagement. Die Emissionsmessung identifiziert Optimierungspotenziale in der Supply Chain und hilft diese umzusetzen. Dadurch erfüllen teilnehmende CTL-Partner Anforderungen an den Klimaschutz in Ausschreibungen noch besser. Zwei Modelle stehen dafür zur Verfügung. Entweder werden in Zusammenarbeit mit Waves über CTL die Emissionsdaten auf Sendungsebene bereitgestellt oder den Partnern der direkte Zugriff auf die Sustainability-Management-Plattform (SMP) des Start-ups gewährt.

Die Emissionsmessung geschieht ohne technischen Mehraufwand. Waves berechnet mithilfe der CTL-Transportdaten die Emissionen mit einer Genauigkeit von durchschnittlich 94 Prozent.

Alternativ erhalten CTL-Partnerunternehmen spezielle Konditionen für die direkte eigene Nutzung der Sustainability-Management-Plattform (SMP) von Waves. Das dynamische Dashboard bildet den gesamten Fuhrpark ab und zeigt neben anderen Indikatoren die Touren, die gefahrenen Kilometer, den Anteil der Leerfahrten und die jeweils entstandenen CO2-Emissionen pro Tour an. (ste)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.