-- Anzeige --

Alstom liefert neue Traxx-Lokomotiven an Railpool

15 solcher Traxx-Lokomotiven fahren demnächst für Alstom
© Foto: Alstom

Die Flotte von Railpool wird damit auf mehr als 250 Traxx-Lokomotiven erweitert.


Datum:
27.01.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Saint-Ouen-sur-Seine . Alstom hat von Railpool, einem Leasingunternehmen für Schienenfahrzeuge in Europa, Aufträge über die Lieferung von 15 Traxx-Lokomotiven erhalten. Zusätzlich besteht eine Option auf fünf weitere Fahrzeuge. Die Lokomotiven sind für den Einsatz in Norwegen, Schweden und Italien bestimmt und werden an den Alstom-Standorten Kassel und Vado Ligure (Italien) gefertigt.

Die Traxx 3-Plattform ist die modernste Plattform vierachsiger Lokomotiven in Europa. Deren drei Modelle, Traxx AC3, Traxx MS3 und Traxx DC3, bieten mit der optionalen Last Mile-Funktion einen unterstützenden Dieselmotor zur Überbrückung nicht elektrifizierter Streckenabschnitte. Die Lokomotiven der Traxx-Baureihe sind mit mehr als 2400 verkauften Fahrzeugen die erfolgreichste Plattform in Europa. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.