-- Anzeige --

Abfertigung im KV-Terminal: Weniger warten, mehr fahren

Das KV-Terminal Ulm: Hier werden fast ausschließlich Container umgeschlagen
© Foto: Stefan Puchner/dpa/picture-alliance

Überall ist von Engpässen die Rede, egal ob Straße oder Schiene. Eine neue App der DUSS soll nun für mehr Kapazität in und an den KV-Terminals sorgen. Und tatsächlich, Terminalbetreiber, Trucker und Spediteure profitieren gleichermaßen.


Datum:
08.09.2022

-- Anzeige --

Die Logistikkette funktioniert. Leider auch im negativen Sinne. Die Containerschiffe sind seit Monaten verspätet unterwegs. Deshalb stapeln sich in den Seehäfen die Boxen. Darunter leidet der Hafenhinterlandverkehr auf der Schiene. Die Folge: lange Wartezeiten für die Containertrucker an den Hinterland-Terminals.

Wartezeiten sind kein neues Phänomen

Diese Verzögerungen sind kein neues Phänomen. Schon vor der Corona-Krise und dem Ukraine-Krieg mussten die Containertrucker an den Terminals für den Kombinierten Verkehr (KV) warten. Die sich zuspitzenden Störungen in den maritimen Ketten und im Bahnnetz haben die Lage nochmals verschärft.

Michael Kleen fährt leidenschaftlich gerne Lkw. Nahezu jeden Tag ist der Geschäftsführer der MT-Transport GmbH in Neu-Ulm am Terminal in Ulm. Das Unternehmen hat sich auf die Beförderung maritimer Boxen spezialisiert. 70 Lkw gehören zum Fuhrpark. Ja, die…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.