-- Anzeige --

Testaktion von Trailer-Telematik bei Kögel

Seit Juni letzten Jahres stattet Kögel alle Fahrzeuge werkseitig mit der eigenen Trailer-Telematik aus, die nun Neukunden drei Monate kostenlos ausprobieren können.
© Foto: Kögel

Was eine Trailer-Telematik in der Praxis bringt: Eine detaillierte Analyse der Trailerdaten sowie ein plattformrübergreifender Datenaustausch. Der Abruf dieser Funktionen sind auch mit der Kögel Telematics möglich - Kunden können diese jetzt drei Monate kostenlos testen.


Datum:
30.03.2022
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Burtenbach. Mit dem Kauf eines Trailers erhält jeder Kögel-Kunde seit März 2022 automatisch beide Datenmanagement-Pakete Kögel Track und Kögel Cool kostenlos für drei Monate dazu. Bereits sein Juni 2021 stattet der Hersteller alle Fahrzeuge ab Werk und serienmäßig mit der eigenen Trailer-Telematik Kögel Telematics aus. Das erlaubt den Kunden jederzeit volle Kontrolle über den Zustand, Ladung sowie Betriebskosten der Trailerflotte.

Mit Telematik den Fuhrpark optimieren

Das Datenmanagementsystem Kögel Telematics trägt dazu bei, durch optimierte, vorausschauende Service- und Wartungsprozesse die Fuhrparkkosten zu reduzieren und so den Fahrzeugeinsatz noch wirtschaftlicher zu gestalten. Ein einwandfreier technischer Zustand der Trailer sorgt dafür, dass der Kraftstoffverbrauch der Zugmaschine optimal ist. Damit sinken CO2- und Schadstoffausstoß.

Offene Schnittstellen und Echtzeitzugriff zu gängigen Telematik-Portalen

Dank der offenen Schnittstellen von Kögel Telematics erhalten beispielsweise auch Betreiber gemischter Trailer-Fuhrparks alle Telematik-Daten ihrer Flotte auf einen Blick, unabhängig vom jeweils bevorzugten Telematik-Portal. Die moderne Kögel Trailer-Telematik bietet Echtzeitzugriff auf Trailer-EBS-, Ortungs-, Kühlungs-, Reifen- sowie Anhänger-Daten. Alle erfassten Informationen lassen sich dank der Kögel Telematics-Connectivity-Datenbank nicht nur im Kögel Telematics-Webportal und anderen Flottenmanagementsystemen abbilden. Außerdem sind Datensätze auch in bestehende Prozesse sowie in unterschiedlichsten Softwaresysteme in Echtzeit importierbar. Sie können über das Kögel Telematics-Webportal, auch durch alle anderen gängigen Systeme ausgewertet werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.