Die Geschenkaktion für Inhaber der BGL-Brummi-Card wurde verlängert (Symbolbild)

©Burgert

SVG verlängert Kaffeepausen-Aktion

Die Straßenverkehrsgenossenschaft lädt weitere sechs Monate Kraftfahrer gegen Vorlage der BGL-Brummi-Card zur Kaffeepause ein.

Frankfurt/Main. Die Geschenkaktion für Inhaber der BGL-Brummi-Card wird aufgrund der hohen Akzeptanz bis zum 30. September verlängert, teilte die Straßenverkehrsgenossenschaft (SVG) mit Die SVG spendiert dabei Lkw-Fahrern eine Tasse Kaffee oder Tee bei Vorlage ihrer Vorteilskarte. „Wir wissen, was Berufskraftfahrer täglich leisten. Umso mehr freut es uns, dass unsere kleine Dankesgeste so gut angenommen wird“, sagte SVG-Vorstand Marcel Frings.

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) und die SVG haben ihre Partnerschaft bei der Brummi-Card 2020 mit der kostenlosen Kaffeepause ausgeweitet. Die Bilanz der ersten Monate: 25 SVG-Autohöfe und SVG-Tankstellen im gesamten Bundesgebiet haben gratis Dutzende Tassen Kaffee und Tee an die Fahrer der Mitgliedsunternehmen serviert.

Die Mitarbeiter in den Autohöfen wurden informiert, die Lkw-Fahrer auf das spezielle Gratis-Angebot hinzuweisen. Eigens angebrachte Hinweisschilder im Kassenbereich vor Ort sollen zusätzlich auf die vom SVG gesponserte Kaffeepause aufmerksam machen. (tb)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, SVG – Genossenschaft, Verband – BGL


WEITERLESEN: