-- Anzeige --

Kredithürden für KMU steigen

Geld
Kleinere Unternehmen tun sich immer schwerer an Geld von Banken zu kommen
© Foto: CHROMORANGE/dpa/picture-alliance

Banken vergeben Darlehen an kleine und mittlere Betriebe immer restriktiver. Großunternehmen kommen dagegen leichter an Cash.


Datum:
21.10.2020
Autor:
Katharina Spirkl
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Kleine und mittlere Unternehmen haben es zunehmend schwerer, an ein Darlehen zu kommen. So ist die KfW-Ifo Kredithürde im Mittelstand im Vergleich zum Sommerquartal um 1,3 Prozentpunkte (PP) auf 21,7 Prozent und damit zum zweiten Mal in Folge gestiegen. Für große Unternehmen sind die Finanzierungshindernisse hingegen nach einem deutlichen Anstieg im zweiten Quartal geringer geworden (-1,4 PP). Die Kredithürde gibt den Prozentanteil der Unternehmen an, die das Bankverhalten in Kreditverhandlungen als „restriktiv“ einordnen.

Als positiven Trend wertet das Institut für Wirtschaftsforschung (Ifo), dass sich der Anteil der Mittelständler, die Kreditverhandlungen führten, leicht reduzierte, (-1,5 PP auf 30 Prozent). Das deute darauf hin, dass insgesamt die größten Finanznöte der Unternehmen vorüber seien.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.