Eine Corona-Teststation am 2. März in der Wiener Innenstadt 

©VIE7143/Leopold Nekula/dpa/picture alliance

Österreich: Hier können sich Lkw-Fahrer auf Corona testen lassen

Auch Österreich bietet inzwischen viele Corona-Testmöglichkeiten. Berufskraftfahrer, die aus Tirol kommen, müssen aktuell ein negatives Testergebnis bei der Einreise nach Deutschland vorweisen.

Wien. Im Bestreben möglichst viele Menschen zu testen, sind in Österreich mittlerweile flächendeckend Teststationen eingerichtet worden, wo Gratisschnelltests auf Covid-19 durchgeführt werden können. Zwei Testcontainer befinden sich an der Brennerautobahn bei Nösslach. Ein weiterer steht an der A 12 in Angath Richtung Innsbruck. Die Teststationen sind von Montag bis Freitag von 5.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, am Samstag von 5.00 bis 14.00 Uhr.

Neben Fernfahrern können sich in den Containern auch Privatpersonen gratis und ohne Voranmeldung testen lassen. Weitere 22 Teststationen befinden sich in den größeren Gemeinden Tirols.

Von Tirol aus dürfen derzeit nur Fahrer einreisen, die neben einer Registrierung auch einen negativen CoV-Test mitführen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Das österreichische Bundesland gilt als Virusvarianten-Gebiet. Österreich als gesamtes Land gilt nach aktuellen Informationen des Robert Koch-Instituts als Risikogebiet. Berufskraftfahrer, die nicht in Tirol unterwegs sind, sind daher von den Anmelde- und Testpflichten bei der Einreise nach Deutschland befreit.

Kostenlose Testungen in allen größeren Gemeinden

In Salzburg werden kostenlose Corona-Schnelltests in knapp 30 Orten angeboten, so etwa im Kongresshaus und Messezentrum Salzburg, in der Stadthalle Oberndorf, in der Veranstaltungshalle Sankt Michael, in der Straßenmeisterei Schwarzach und im Gemeindeamt Lofer. Eine Anmeldung ist unter www.salzburg-testet.at oder über die telefonische Gesundheitsberatung unter der Nummer 1450 möglich.

In Oberösterreich werden an rund 50 Orten Corona-Antigen-Schnelltests durchgeführt. So etwa in der Bezirkssporthalle Braunau, im Klinikum Schärding und im Gesundheitszentrum sowie der Messehalle 20 in Wels. Die Tests sind überall kostenlos. (ms/sn)

 

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special ÖSTERREICH.

1000px 588px

Österreich, Corona Epidemien & Seuchen


WEITERLESEN: