-- Anzeige --

Renault gegen Nissan: Brüder unter sich

In der Frontansicht unterscheiden sich die beiden Transporter-Brüder am deutlichsten
© Foto: VerkehrsRundschau/Jan Burgdorf

Obwohl weitgehend baugleich, offenbaren sich zwischen dem Renault Kangoo Rapid und dem Nissan Townstar deutliche Unterschiede. Welche das sind, zeigt der Vergleichstest.

-- Anzeige --

Da fehlt doch einer? Das dürften technikaffine Leser beim Betrachten des unteren Bildes schnell feststellen? Neben dem Renault Kangoo Rapid und dem Nissan Townstar nutzt schließlich auch Mercedes-Benz die gleiche brandneue Basis für seinen neuen Klein-Transporter.

Selbstredend war auch der neue Citan zu diesem Bruder-Vergleich geladen, aber die Stuttgarter konnten zum Test-Zeitpunkt noch kein Exemplar zur Verfügung stellen. Deshalb trifft der neue Renault Kangoo hier "nur" auf den von ihm abstammenden Nissan Townstar. Welcher von beiden für Transportunternehmen das bessere Angebot darstellt und welche Konfigurationen die richtige Wahl sind, soll diese Gegenüberstellung klären.

Viele optische Gemeinsamkeiten

Bevor wir uns dem widmen, parken wir Kangoo und Townstar nebeneinander und stellen fest: Der persönliche Geschmack kann bei der Kaufentscheidung lediglich eine untergeordnete Rolle…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.