-- Anzeige --

Neue Baureihe von DAF trägt den Namen XD

Die neue Baureihe wird auf der IAA Transportation im September vorgestellt
© Foto: DAF Trucks

Anfang des Jahres hatte der niederländische Hersteller DAF die Ausrollung einer neuen Serie für Verteil-Lkw angekündigt. Jetzt gibt es weitere Details.


Datum:
30.06.2022
Autor:
Fabian Faehrmann
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

DAF hat weitere Details zu seiner neuen Lkw-Baureihe bekannt gegeben. Wie angekündigt wird die Serie offiziell auf der IAA Transportation, die September in Hannover stattfindet, präsentiert. Mittlerweile ist bekannt: Für die neue Baureihe wird ein eigener Name geschaffen: Die Lkw erhalten das Kürzel "XD". 

Basis der Serie wird laut DAF die Plattform sein, auf der auch die neuen Fernverkehrs-Lkw (XF, XG, XG+) aufsitzen. Damit werden die Lkw der Reihe XD auch von den aerodynamischen Neuerungen sowie dem überarbeiteten Antriebsstrang profitieren, welcher mit einem Paccar MX-11 Motor ausgerüstet wird. 

DAF verspricht bessere Übersicht

Weitere Details veröffentlicht DAF hinsichtlich der Übersicht im neuen XD. Die Kabine soll relativ niedrig sitzen und optional ein Bordsteinfenster anbieten. Zudem erhält die neue Baureihe eine Eckspiegelkamera, welche dank Ultra-Weitwinkel sowohl den Bereich vor als auch neben dem Lkw abbilden kann. Innerhalb der Kabine, welche übrigens maximal 10 Kubikmeter Größe bieten soll, setzt DAF von nun an auf digitale Steuerelemente - das heißt: Bildschirme. 

Die neue Baureihe kann laut Hersteller auch mit alternativen Antriebssträngen ausgerüstet werden. Details dazu nennt DAF allerdings noch nicht. Bekannt ist, dass DAF neben Elektro-Antrieben auch mit Brennstoffzellen und Wasserstoff-Verbrenner-Motoren experimentiert. Die XD-Serie wird erstmals auf der IAA Transportation zu sehen sein. Der Produktionsstart ist für diesen Herbst vorgesehen. Wie DAF erklärt, wird die Baureihe parallel zu den bestehenden Verteil-Lkw der Serie CF angeboten. (ff) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.