-- Anzeige --

DB Schenker übernimmt erste E-Lkw von MAN

E-Lkw von MAN Truck wie diese fahren ab 2024 für DB Schenker
© Foto: MAN Truck & Bus

Mit der Einbindung von 100 E-Lkw von MAN Truck will das Logistik-Tochterunternehmen der Deutschen Bahn die Nutzfahrzeugflotte ab 2024 klimaneutraler gestalten.


Datum:
24.01.2023
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

DB Schenker hat mit dem Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus als erster Kunde eine Vereinbarung zur Übernahme des neuen MAN E-Lkw unterzeichnet. Bis 2026 will DB Schenker 100 neue MAN Lowliner und Wechselbrücken-Lkw in seine Flotte aufnehmen. Die ersten Fahrzeuge sollen noch im ersten Halbjahr 2024 übergeben werden.

Cyrille Bonjean, Head of Land Transport bei DB Schenker Europa, erklärt die Hintergründe des Kaufs: „Wir wollen so früh es geht Erfahrungen mit E-Trucks in der Praxis aufbauen. So können wir für die Wirtschaft schnell ein Angebot schaffen, Lieferketten klimafreundlicher zu gestalten.“

Die ersten E-Lkw für DB Schenker werden Volumen-Sattelzugmaschinen sein, sogenannte Ultra-Sattelzugmaschinen. Die geringe Aufsattelhöhe von etwa 950 mm ermöglicht es, Volumen-Trailer mit 3 Metern Innenhöhe elektrisch zu transportieren. Die weiteren Elektro-Lkw, die in den Jahren 2025 und 2026 ausgeliefert werden sollen, sind als Ultra-Sattelzugmaschinen sowie Wechselbrücken-Lkw vorgesehen.  

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Unnötige Bußgelder vermeiden - Lkw-Fahrer schulen

Schulen Sie Ihre Lkw-Fahrer flexibel und kostensparend digital mit der Lernplattform transport‐trainier.de und erfüllen Sie so ganz einfach Ihre jährliche Unterweisungspflicht.

Übrigens: VerkehrsRundschau Plus-Abonnenten können den Transport-Trainer kostenfrei nutzen.


ARTIKEL TEILEN MIT





-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.