-- Anzeige --

Toshiba-Etikettendrucker braucht weniger Strom

Etikettendrucker Toshiba B-EX4
© Foto: Toshiba Tec

Toshiba Tec bringt seinen neuen Auto-ID Drucker auf den Markt - das Gerät druch schneller und verbraucht weniger Strom als der Vorgänger


Datum:
07.07.2011
Autor:
Serge Voigt
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Krefeld. Toshiba Tec bringt seinen neuen Auto-ID Drucker Toshiba B-EX4 auf den Markt. Der Industriedrucker eignet sich für alle Anwendungen in Logistik und Produktion.

Der neue Drucker erfüllt die aktuellen Richtlinien zum Erhalt des Energy-Star-Logos. Laut Hersteller benötigt er im Standby-Betrieb unter neun Watt, im Vergleich zu Druckern anderer Hersteller verbrauche das Gerät dabei fast 50 Prozent weniger Strom. Mit einer Geschwindigkeit von 355 mm/s drucke er um 40 Prozent schneller als das Vorgängermodell und benötige dennoch fast 40 Prozent weniger Strom.

Anwender können die Transportwalze sowie den Druckkopf ohne Werkzeug wechseln. Für die Bedienbarkeit sorgt ein LCD-Helpdesk-Display, das mehrere Textzeilen sowie kleine Piktogramme darstellen kann und dem Anwender bei der Inbetriebnahme oder bei Betriebsstörungen die erforderlichen Informationen anzeigt. Der von Toshiba entwickelte Druckkopf garantiere eine Laufzeit von 100 Kilometern.

Der B-EX4 verfügt über ein Metallgehäuse, ist standardmäßig mit Ethernet und USB 2.0 sowie optional mit Parallel-Schnittstelle und Wireless-Lan ausgestattet. (sv) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.