-- Anzeige --

Rekordhalbjahr im Logistik-Investmentmarkt

Sechs Milliarden Euro wurden im ersten Halbjahr 2022 auf dem Logistik-Investmentmarkt verzeichnet
© Foto: Robert Kneschke

Erstmals werden mehr als sechs Milliarden Euro verzeichnet.


Datum:
18.07.2022
Autor:
Stefan May
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Logistik-Investmentmarkt setzt zur Jahresmitte eine weitere neue Bestmarke. Damit konnte er in den letzten drei Monaten dort anknüpfen, wo er nach dem ersten Quartal aufgehört hatte. Mit einem Transaktionsvolumen von knapp 6,6 Milliarden Euro fiel die Gesamtbilanz sogar doppelt so hoch aus wie der langjährige Durchschnittswert, heißt es in einer Analyse von BNP Paribas Real Estate.

Auch das sehr gute Ergebnis aus dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum konnte um 55 Prozent übertroffen werden. „Dass Logistik-Investments mittlerweile eine wichtige Säule des gesamten Gewerbe-Investmentmarkts bilden, wird durch ihren Umsatzanteil von rund 22 Prozent und den wiederholten zweiten Platz hinter Office Investments im Assetklassen-Ranking unterstrichen“ sagt Christopher Raabe, Geschäftsführer und Head of Logistics & Industrial der BNP Paribas.

Berlin als größter Treiber

Das rege Marktgeschehen zeichne sich jedoch nicht nur im Volumen, sondern mit über 160 Verkäufen auch in der Deal-Anzahl ab. Auf die bedeutenden Standorte entfielen im ersten Halbjahr fast 1,4 Milliarden Euro, was ebenfalls einem neuen Rekord entspricht. Insgesamt konnten hierbei sechs von acht großen Logistik-Hubs mit Umsatzsteigerungen dazu beitragen, dass die Top-Märkte auf ein knapp 60 Prozent höheres Ergebnis als im Vorjahr kamen. Als entscheidendsten Treiber dabei nennt BNP Paribas die Hauptstadt Berlin zu nennen, die sich mit einem Volumen von 528 Mio. Euro an der Spitze deutlich absetze. Danach folgen München, Frankfurt, Leipzig, Hamburg und Düsseldorf.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.