-- Anzeige --

Photovoltaik in der Logistik: Segro und BayWa kooperieren

Auf den Dächern von Lager- und Gewerbehallen werden Photovoltaikanlagen installiert (Symbolbild)
© Foto: navintar / stock.adobe.com

An mehreren Logistik-Standorten sollen noch in diesem Jahr Anlagen zur Stromerzeugung installiert werden, auch darüber hinaus wollen die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit fortsetzen.


Datum:
28.06.2022
Autor:
Janis Leonhardt/Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Immobilienunternehmen Segro arbeitet mit dem Energie-Dienstleister BayWa zusammen, um Photovoltaik-Anlagen auf Logistik- und Gewerbehallen zu installieren. Zunächst richtet BayWa Photovoltaikanlagen an Logistikimmobilien von Segro in Oberhausen und Bischofsheim ein, eine weitere am Leipziger Flughafen, die nach Segro-Angaben mit 4,25 Mega-Watt-peak den Stromverbrauch von umgerechnet circa 2500 Haushalten mit drei oder mehr Personen decken könnte.

Sieben weitere Projekte

Der Baubeginn dieser Projekte ist noch in 2022, bis spätestens Frühling 2023 sollen sie in Betrieb gehen. Die beiden Unternehmen wollen ihre Zusammenarbeit an sieben weiteren Standorten von Segro fortführen. Als Betreibergesellschaft wird Segro nach eigenen Angaben den Strom an die Mieter der Logistik-Immobilien verkaufen und die Überschüsse ins Netz einspeisen. Bis 2030 will das Unternehmen in der Entwicklung und im Betrieb der Immobilien CO2-neutral sein. (jl/ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.