-- Anzeige --

Intelligente Lieferkette: Kühne+Nagel bietet Echtzeitinformationen über versendete Waren

Ein datengesteuerter Ansatz für intelligentes Lieferkettenmanagement soll den Kunden des Unternehmens künftig Echtzeitinformationen zu ihren Gütern liefern (Symbolbild) 
© Foto: Kühne+Nagel

Das Gütertransportunternehmen will damit die Transparenz etwa über Standortdaten und Zustand von Waren für Straßenlogistiker verbessern.


Datum:
22.03.2022
Autor:
Stefan May
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Schindellegi. Kühne+Nagel bietet einen neuartigen, datengesteuerten Ansatz für intelligentes Lieferkettenmanagement an. Das Unternehmen ist dafür mit Chorus, einem Projekt von X, der Moonshot Factory von Alphabet, eine Partnerschaft eingegangen. Auf diese Weise wolle man ausgewählten Kunden von Kühne+Nagel Road Logistics Echtzeitlösungen und „granulare, präskriptive Einblicke in den Zustand ihrer globalen Lieferketten und Logistikprozesse“ bieten, wie es in einer Pressemitteilung des Unternehmens heißt.

Neue Sensorik, neues Verständnis

Chorus entwickelt eine neue Sensor- und Orchestrierungstechnologie. Sie soll das Verständnis darüber grundlegend verbessern, an welchem Ort sich physische Güter gerade befinden, wo sie benötigt werden, in welchem Zustand sie sich befinden und wie sie genutzt werden.

Die Technologie wird in das digitale Straßendienstangebot eTrucknow des Gütertransportunternehmens integriert. Damit will das Unternehmen seinen Kunden im Bereich der Straßenlogistik Lösungen bieten, wie etwa die Möglichkeit, den Standort und den Zustand von Gütern in Echtzeit zu verfolgen. Dies soll die Transparenz in der Lieferkette verbessern.

Gegen Verschwendung und Ineffizienz

Durch das gemeinsame Projekt wollen die beiden Partner Erkenntnisse gewinnen, die in die Entwicklung weiterer Lösungen einfließen sollen. Die jüngsten Herausforderungen in der globalen Lieferkette haben laut Kühne+Nagel gezeigt, in welchem Ausmaß fehlende Echtzeitinformationen zu Verschwendung, Ineffizienz und Umsatzverlusten führen. (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.