-- Anzeige --

Fielmann baut Produktions- und Logistikzentrum in Tschechien

Fielmann produziert bald Brillen im Logistikzentrum in Tschechien
© Foto: Edler von Rabenstein/Fotolia

Die neue Produktions- und Logistikstätte erstreckt sich nach Unternehmensangaben auf 37.000 Quadratmeter. Die Fertigung dort verfüge über eine Kapazität von 2,5 Millionen Brillen pro Jahr und könne langfristig auf fast 5 Millionen Brillen erweitert werden.


Datum:
23.08.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Hamburger Optikerkette Fielmann treibt ihre internationale Expansion voran und errichtet in Tschechien einen neuen Produktions- und Logistikstandort. Die Investition in Chomutov im Nordwesten des Landes wird auf 65 Millionen Euro beziffert. "Die Bauarbeiten sind im Gange, die Inbetriebnahme ist für 2024 geplant", teilte die Fielmann am Dienstag, 23. August, mit. "Mittelfristig wird die Fielmann-Gruppe am Standort 500 neue Arbeitsplätze schaffen." 

Die neue Produktions- und Logistikstätte erstreckt sich nach Unternehmensangaben auf 37.000 Quadratmeter. Die Fertigung dort verfüge über eine Kapazität von 2,5 Millionen Brillen pro Jahr und könne langfristig auf fast 5 Millionen Brillen erweitert werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.