-- Anzeige --

Fachpack verzeichnet acht Prozent mehr Besucher

Die Fachpack 2018 lockte 45.000 Besucher nach Nürnberg
© Foto: NürnbergMesse

Rund 45.000 Fachbesucher kamen vom 25. bis 27. September zur Fachpack 2018 nach Nürnberg, um sich über Innovationen und Trends in der Verpackungsbranche zu informieren.


Datum:
28.09.2018
Autor:
Mareike Haus
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nürnberg. Am 27. September ist in Nürnberg die Fachpack 2018 zu Ende gegangen. Nach Angaben des Veranstalters fanden an den drei Messetagen rund 45.000 Fachbesucher den Weg in die Nürnberger Messehallen, um sich über die neuesten Trends in der Verpackungsbranche zu informieren. Verglichen mit den gut 41.000 Besuchern, die auf der letzten Fachpack vor zwei Jahren gezählt wurden, entspricht dies einem Besucherplus von acht Prozent. Dabei sei sowohl der Inlands- als auch überproportional der Auslandsbesuch gestiegen. 1644 Aussteller, 1023 davon aus Deutschland, waren in diesem Jahr mit von der Partie (2016: 1542 Aussteller).

Leitthema 2019 umweltgerechtes Verpacken

Auch das Rahmenprogramm sei gut aufgenommen worden, heißt es aus Nürnberg. So lauschten 7500 Zuhörer den insgesamt 100 Vorträgen von 120 Referenten und Diskussionsteilnehmern. Die nächste Fachpack findet vom 24. bis 26. September 2019 wieder im Messezentrum Nürnberg statt. Als Leitthema wurde das umweltgerechte Verpacken ausgerufen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.