-- Anzeige --

Dr. Malek setzt Scanner-Software neu auf

Dr. Malek Scannen
Mit der komplett neuen M3-Lagerscannung inklusive einer speziell für Android entwickelten App löst Dr. Malek die bisherige Lösung für das Scannen im Lager ab
© Foto: Dr. Malek

Dr. Malek Software, der Entwickler hinter der M3-Logistiksoftware, fährt mit mehreren Neuerungen zur Messe LogiMAT.


Datum:
20.03.2023
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Dr. Malek Software (Halle 8, Stand C11) präsentiert auf der LogiMAT unter anderem die komplett als Android-App neu entwickelte Lagerscannung für seine M3-Logistiksoftware. Sie ist im ersten Schritt für die M3-Umschlagscannung in Umschlaglagern verfügbar. Im Laufe des Jahres soll die neue Software auch im Lagerverwaltungssystem M3 LVS die bestehende Scanner-Software ablösen.

Mit dem Modul M3 BI legt die Dresdner Softwareschmiede darüber hinaus eine Lösung für Business Intelligence vor, die das interaktive Visualisieren und Analysieren von Geschäftszahlen ermöglicht. Eine Drilldown- Funktion hilft dabei beim Navigieren durch verschiedene Ebenen und gewährt den schnellen Einblick auf bestimmte Kunden, Relationen oder Geschäftsbereiche.

Neuer Frachtpreisrechner

Darüber hinaus zeigt Dr. Malek in Stuttgart den M3-Frachtpreisrechner als weitere Online-Funktion der M3 Webservices. Mit der Lösung will der Anbieter insbesondere Kunden ansprechen, die bereits die Online-Auftragserfassung M3-Weborder nutzen und vor der Beauftragung die Frachtpreise anfragen möchten. Diese werden von M3 auf Basis der vereinbarten Tarife errechnet und angezeigt. Der M3 Frachtpreisrechner ist aber auch mit einem Gastzugang nutzbar. Somit können auch Interessenten ohne festen Zugang zu den Webservices von Dr. Malek Angebote abfragen.

Mit den Neuheiten ist die Software-Familie „M3 Logisticware“ inzwischen auf rund 35 Module angewachsen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.