-- Anzeige --

Berlin Brands Group baut Logistik-Netzwerk in Europa aus

Die Berlin Brand Group will ihr eigenes Logistik-Netzwerk ausbauen
© Foto: Jochen Zick / Keystone / picture-alliance

Das E-Commerce-Unternehmen hat Versandzentren mit Lagerflächen für weitere 150.000 Kubikmeter in Planung.


Datum:
24.08.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Das E-Commerce-Unternehmen Berlin Brands Group (BBG) setzt auf die Stärken der eigenen Logistik: Das Unternehmen plant in den nächsten zwei Jahren das eigene Logistik-Netzwerk in Europa massiv auszubauen. BBG hat derzeit ein Logistikzentrum in Kamp-Lintfort für Westeuropa, ein weiteres in Bratislava für Osteuropa, weitere in Hongkong, Los Angeles und Istanbul. In Europa sollen nun weitere in Deutschland, UK, Spanien und Frankreich folgen.

Das starke Wachstum mit 14 Eigenmarken und die Integration der bislang über 20 neu erworbenen Marken schlägt sich in einer wachsenden Zahl von Auslieferungen nieder.

Kamp-Lintfort, mit einer Kapazität von 55.000 Kubikmeter und einer Kapazität von 40.000 Paketversendungen pro Tag war bereits ein Meilenstein in der BBG-Geschichte. Ein zweites neues Versandzentrum in Deutschland soll mit mehr als 90.000 Kubikmetern die Gesamtkapazität für Deutschland auf 100.000 Paketsendungen pro Tag erhöhen. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.