-- Anzeige --

Amazon: Logistikzentrum in Thüringen geplant

Gerüchten zufolge, soll in Thüringen ein weiteres Logistikzentrum von Amazon entstehen
© Foto: Rupert Oberhäuser/Image-Broker/picture-alliance

In Wirtschaftskreisen in Erfurt hieß es, der erste Spatenstich für das Projekt könnte im Sommer 2022 erfolgen.


Datum:
22.02.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Erfurt. Der Internet-Händler Amazon plant ein weiteres Logistikzentrum in Thüringen. Es liege ein Bauantrag eines Projektentwicklers vor, sagte der Erfurter Wirtschaftsbeigeordnete Steffen Linnert. Es handele sich um einen Standort im Internationalen Logistikzentrum im Norden der Thüringer Landeshauptstadt an der Autobahn A71, so Linnert. Ganz in der Nähe betreibt Amazon seit einigen Jahren bereits ein Verteilzentrum, von dem aus Pakete an Kunden ausgeliefert werden.

Angaben, wonach in dem neuen Logistikzentrum bis zu 1000 Arbeitsplätze entstehen könnten, konnte Linnert nicht bestätigen. Das Unternehmen machte auf Anfrage keine Angaben. Amazon investiere weiter in Deutschland und suche nach neuen Standorten, um den Kunden weitere Vorteile bieten zu können, wie zum Beispiel eine schnelle Lieferung, sagte ein Sprecher. In Wirtschaftskreisen in Erfurt hieß es, der erste Spatenstich für das Projekt könnte im Sommer 2022 erfolgen.

Amazon unterhält auch ein Logistikzentrum in Gera - dort soll nach früheren Angaben auf bis zu 2000 Arbeitsplätze ausgebaut werden. Nach eigenen Angaben hat Amazon 130 Millionen Euro in Gera investiert.

Erst vor einigen Tagen kam heraus, dass Amazon ein eigenes Speditionsgeschäft aufbauen will. (ste/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.