Sperrung einer Autobahn

Die Sperrung am Autobahnkreuz Hilden beginnt am Freitag (Symbolfoto)

©Bernd Wüstneck/dpa/picture-alliance

Kreuz Hilden drei Tage lang teilweise gesperrt

Wegen Bauarbeiten kommt es rund um das Autobahnkreuz Hilden am Wochenende zu Verkehrsbehinderungen.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Hilden. Das Autobahnkreuz Hilden ist von Freitag, 10. Mai, bis Montagmorgen wegen Bauarbeiten nur eingeschränkt befahrbar. Die Verbindungen von Oberhausen (A 3) nach Wuppertal (A 46) und von Wuppertal (A 46) nach Köln (A 3) werden gesperrt, teilte Straßen.NRW am Donnerstag mit. Die Sperrung beginnt am Freitag um 10 Uhr und endet am Montag um 5 Uhr. Zusätzlich wird von Samstagmorgen ab 6 Uhr ebenfalls bis Montagmorgen einer von drei Fahrstreifen auf der A 3 in Richtung Köln gesperrt.

Eine großräumige Umleitung ist ausgeschildert. Sie führt über die A 59 am Kreuz Düsseldorf-Süd zum Autobahndreieck Monheim-Süd und über das Autobahndreieck Langenfeld auf die A 3. Im Kreuz Hilden soll eine neue Brücke gebaut werden. Am Wochenende werden die Fahrbahnen der A 3 in Richtung Köln auf eine Behelfsbrücke umgelegt. Die neue Brücke soll bis Ende 2020 fertig sein. (dpa)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, Logistikregion Nordrhein-Westfalen, Stau, Streik und Unwetter

WEITERLESEN: