Das neue Kundenportal bietet auch eine optimierte Suchfunktion

©Knorr-Bremse AG

Knorr-Bremse: Neues Kundenportal im Bereich TruckServices

Mit einer neuen Website, einem neuen Kundenportal und Online-Trainings baut Knorr-Bremse TruckServices sein digitales Angebot für den Aftermarket aus.

München. Knorr-Bremse TruckServices hat sein digitales Angebot unter anderem mit einer neuen Website für Händler, Werkstätten und Flotten ausgebaut. Die neu gestaltete Seite bietet Informationen rund um Produkte, Partnerprogramme und Flotten-Lösungen, dies bei einer optimierten Bedienung auf allen Endgeräten. Darüber hinaus steht ein neue Trainingsbereich im Kundenportal seit kurzem zur Verfügung. Das neue modulare Trainingskonzept basiert auf zwei Säulen: E-Learnings für zeit- und ortsunabhängige Wissensvermittlung und die bewährten TruckServices Live-Trainings.

Ein wesentlicher Baustein des digitalen Angebots für den Aftermarket ist das neue Kundenportal von Knorr-Bremse TruckServices, das unter mytruckservices.knorr- bremse.com zu erreichen ist. Neben dem neu gestalteten Webshop bietet das Kundenportal beispielsweise eine optimierte Suchfunktion. Kunden haben so unter anderem die Möglichkeit Suchergebnisse zu filtern oder verschiedene Produkte zu vergleichen. Der Webshop bietet einen schnellen Zugang zum vollständigen Produktportfolio von TruckServices sowie einen vereinfachten Bestellvorgang. Außerdem ermöglicht der Webshop Kunden den Bestellstatus problemlos einzusehen sowie Informationen über Gewährleistungsansprüche und Altteile einzuholen.

Neuer Trainingsbereich im Kundenportal

„Mit unseren neuen digitalen Services steht unseren Kunden im Aftermarket nun ein breites Spektrum an Online-Angeboten zur Verfügung. Damit können wir ab sofort auch im Trainingsbereich jederzeit einen engen Kundenkontakt ermöglichen“, sagte Bernd Spies, Vorsitzender der Geschäftsführung der Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge.

Seit kurzem können die Trainingsbuchungen über den neuen Trainingsbereich im Kundenportal vorgenommen werden. Man werde das Angebot flexibel an die jeweiligen Bedingungen und Entwicklungen der Covid-19-Pandemie anpassen, erklärte das Unternehmen. Live-Trainings finden unter Einhaltung eines jeweils aktuell angepassten strikten Hygiene- und Testkonzepts statt. Der Trainingskatalog für 2021 steht im Downloadbereich des Kundenportals zur Verfügung. (tb)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special TRENDS & INNOVATIONEN IN LKW- UND FAHRZEUGTECHNIK.

1000px 588px

Trends & Innovationen in Lkw- und Fahrzeugtechnik


WEITERLESEN: