Drohne

Lieferungen per Drohne sollen innerhalb von Minuten nach Bestellung zugestellt werden (Symbolfoto)

©dvoinik/stock.adobe.com

Drogeriekette Walgreens testet Drohnen-Lieferung

Im Rahmen eines Pilotprojekts will die US-Drogeriekette Walgreens Pakete per Drohne innerhalb von Minuten nach Bestellung zustellen.

New York. Die große US-Drogeriekette Walgreens startet gemeinsam mit dem Paketdienstleister Fedex und der Alphabet-Tochter Wing Aviation ein Pilotprojekt für Lieferungen per Drohne. Der Testlauf solle im kommenden Monat in Christiansburg im US-Bundesstaat Virginia beginnen, teilten die Unternehmen am Donnerstag, 19. September, mit. Wing habe in diesem Jahr als erster Drohnenbetreiber eine Zulassung als Luftfrachter von der US-Flugaufsicht FAA erhalten.

Walgreens verspricht Kunden, dass Lieferungen dank der neuen Technologie innerhalb von Minuten nach Bestellung zugestellt werden. Im Juni hatte bereits der Online-Händler Amazon angekündigt, bald die ersten Pakete mit seiner „Prime Air“-Drohne zustellen zu wollen. (dpa)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KEP – KURIER-, EXPRESS-, PAKETDIENSTE.

1000px 588px

KEP – Kurier-, Express-, Paketdienste, USA und Kanada – Transport & Logistik, Drohnen für Transport, Paket und Logistik, FedEx Express

Errors:

WEITERLESEN: