-- Anzeige --

Thüringer Logistik-Mitarbeiter bekommen mehr Geld

18.08.2023 11:10 Uhr | Lesezeit: 1 min
Gehaltsabrechnung mit Geldscheinen
Mehr Geld soll es zukünftig für die Mitarbeiter der Logistik-Branche in Thüringen geben
© Foto: Stockfotos-MG/ AdobeStock

Die Gewerkschaft Verdi und der Landesverband des Verkehrsgewerbes Thüringen konnten sich bei den Tarifverhandlungen für Arbeitnehmer in der Logistik-Branche auf mehr als 16 Prozent mehr Entgelterhöhung einigen.

-- Anzeige --

Arbeitnehmer, die in der Logistik-Branche in Thüringen angestellt sind, dürfen sich zukünftig auf 16,6 Prozent mehr Gehalt freuen, wie die Gewerkschaft Verdi und der Landesverband des Verkehrsgewerbes Thüringen mitteilten: Noch nie hat es in der Geschichte einen so hohen Tarifabschluss gegeben.

Zum 1. September steigen die Entgelte aller Beschäftigten um 6,2 Prozent, bereits im Januar 2024 werden die Entgelte um weitere 5,2 Prozent angehoben.
Am 1. Januar 2025 um weitere 5,2 Prozent. Die Laufzeit des Tarifabschlusses beträgt 24 Monate. Dies entspricht einem Gesamtvolumen (nicht kumuliert) von 16,6 Prozent. Zudem steigen für alle Beschäftigten in der Logistikbranche die Jahressonderzahlungen um jährlich 300 Euro, in 2024 auf 1800 Euro und 2025 auf 2100 Euro.

In den nächsten Wochen stehen weitere Tarifverhandlungen in den Bereichen Logistik Sachsen, Sachsen-Anhalt und Speditionen Güterverkehr Sachsen und Sachsen-Anhalt an. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Die VerkehrsRundschau auf LinkedIn

Vernetzen Sie sich gerne mit uns und erfahren Sie wichtige Neuigkeiten aus dem Transportlogistikgewerbe, News aus der Redaktion, Events und Hintergrund-Stories. Wir freuen uns auf Sie!


-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.