Goldhofer präsentiert »STAR« Familie auf der IAA

© Foto: Goldhofer

Goldhofer ergänzt seinen bewährten »STEPSTAR« um einen drei- bis fünfachsigen luftgefederten Anhänger »TRAILSTAR«. Der Anhänger bietet Transportunternehmen größtmögliche Flexibilität und höchste Qualität bei maximaler Gewichtseinsparung. Dank seiner neuen Bauweise kann die Ladeflächenlänge und der Beladungsschwerpunkt optimal genutzt werden.

Intelligente Ausrüstungsdetails wie im »STEPSTAR«

Der neue »TRAILSTAR« übernimmt die vielen bewährten Vorteile der »STEPSTAR« Produktlinie mit in den Anhängerbereich, um auch hier den steigenden Anforderungen an flexible Transportlösungen gerecht zu werden. So verfügt der »TRAILSTAR« ebenso wie der »STEPSTAR« über intelligente Details, wie beispielsweise ein praxisorientiertes Ladungssicherungskonzept, formschlüssige Rungentaschenleisten und das bewährte Rampensystem für einen extrem niedrigen Auffahrwinkel, um auch Niederflurfahrzeuge aufzunehmen. Darüber hinaus verfügen die neuen Anhänger über durchgehende 10 t Zurrpunkte auf der Ladefläche. Optional steht eine sehr breite, tiefe und lange Baggerstielmulde zum Ablegen großer Baggerstiele zur Verfügung.

Innovativer Standard für wirtschaftliche Flexibilität

Doch der innovative Anhänger kann noch mehr: Er verfügt über ein optimales Nutzlast-/Eigengewicht-Verhältnis, wie alle Fahrzeuge der »STAR«-Familie. Zusätzlich ist die 4- und 5-Achs-Ausführung mit einer Nachlauflenkung für eine noch höhere Manövrierfähigkeit ausgerüstet. Darüber hinaus verfügt der flexible Anhänger über zusätzliche Wader-Containerverriegelungen zum Transport von 10-Fuß-Baucontainern.

»CargoPlus« Bereifung sorgt für die entscheidenden Millimeter

Der »TRAILSTAR« ist unter anderem mit der neuen Goldhofer-Bereifung »CargoPlus« für zehn beziehungsweise zwölf Tonnen Achslast erhältlich, was zu einer nutzbaren Ladehöhe von 780 mm (-60/+140 mm) führt. Durch die Erweiterung des Produktportfolios der »STEPSTAR« Produktlinie und den neuen »TRAILSTAR« bietet Goldhofer Fuhrunternehmen im Bau- und Speditionsbereich die Möglichkeit, universelle Ladungen kostengünstig, zuverlässig, schnell und sicher zu transportieren. Die gezielte Gleichteilestrategie innerhalb der »STAR« Familie sorgt für Skaleneffekte im Flottenmanagement der Kunden und steigert die Wirtschaftlichkeit ihres Fuhrparks. Die flexiblen Lösungen machen Goldhofer zu einem starken Partner im Alltagsgeschäft und helfen, die Kosten bei bewährter Qualität und kurzer Lieferzeit im Blick zu behalten.

Das durchdachte Konzept, die intelligenten Details, eine praxisorientierte Zubehörpalette und die einfache, nahezu selbsterklärende Bedienung haben dazu geführt, dass sich der »STEPSTAR« einer hohen Nachfrage erfreut. Auch die Verwendung vieler hochwertiger Premiumkomponenten zahlt sich aus: So haben Kundenfeedbacks gezeigt, dass sich aufgrund der hohen Qualität die Wartungsintervalle verlängern und damit die Gesamtbetriebskosten gegenüber vergleichbaren Fahrzeugen deutlich minimiert werden.


ARTIKEL TEILEN MIT



NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.