Betreiber der "Gas Agility" ist das französische Unternehmen Total

©Hafen Rotterdam

Weltgrößtes LNG-Bunkerschiff liegt am Hafen von Rotterdam

Die "Gas Agility" ist über 135 Meter lang und soll für einen Zeitraum von mindestens zehn Jahren flüssiges Erdgas an Seeschiffe liefern.

Rotterdam. Das weltgrößte LNG-Bunkerschiff liegt gerade am Hafen Rotterdam. Am Freitagvormittag fand am Holland Amerika-Kai die Schiffstaufe der „Gas Agility“ statt, teilte die Hafengesellschaft mit. Das Schiff ist 135,5 Meter lang und nach Angaben des Eigentümers Mitsui O.S.K. Lines (MOL) das weltweit größte LNG-Bunkerschiff.

Die „Gas Agility“ wurde in der Schiffswerft von Hudong-Zhonghua Shipbuilding in der Nähe von Shanghai gebaut. Betreiber des Schiffes, das vor allem in Nordeuropa eingesetzt werden soll, ist das französische Unternehmen Total. Die „Gas Agility“ soll für einen Zeitraum von mindestens zehn Jahren LNG, also flüssiges Erdgas, an Seeschiffe liefern -  unter anderem an die neun neuen ultragroßen Containerschiffe der Reederei CMA CGM. Es handelt sich dabei um die ersten Containerschiffe mit einer Kapazität von 23.000 TEU (Zwanzig-Fuß-Container), die mit LNG betrieben werden. (sn)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special SEEFRACHT & HÄFEN.

1000px 588px

Seefracht & Häfen, Niederlande, Belgien und Luxemburg – Transport, Spedition & Logistik, Hafen Rotterdam


WEITERLESEN: