-- Anzeige --

Bewährungsstrafe für Lkw-Fahrer nach Chaosfahrt in Fürth

Der Chaos-Fahrer von Fürth wurde verurteilt
© Foto: vifogra/Friedrich/dpa/picture alliance

Mehrere Verletzte, zerstörte Häuser, kaputte Autos und 800.000 Euro Schaden: Das war die Bilanz der Chaosfahrt durch Fürth. Nun ist das Urteil gegen den damals betrunkenen Fahrer gefallen.


Datum:
20.09.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Prozess um die folgenschwere Trunkenheitsfahrt eines Lkw-Fahrers durch ein Wohngebiet in Fürth ist das Urteil gefallen. Der 51-Jährige ist zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Außerdem muss er seinen Führerschein abgeben.

>>>Der 51-Jährige hatte im Februar in der Fürther Hardstraße ein Bild der Verwüstung hinterlassen. 

Die Staatsanwaltschaft hatte eine Haftstrafe von drei Jahren und den Entzug der Fahrerlaubnis gefordert. Die Verteidigung plädierte auf eine Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten. Das Gericht folgte beim Urteil nicht dem Staatsanwalt, sondern berücksichtigte unter anderem die emotionale Ausnahmesituation des Lkw-Fahrers.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.