-- Anzeige --

60 Jahre Mercedes-Benz Lkw-Werk

13.04.2023 15:15 Uhr | Lesezeit: 2 min
Mercedes-Benz-Lkw-Werk Wörth Luftaufnahme 1970
Luftaufnahme aus dem Jahr 1970
© Foto: Mercedes-Benz Trucks

In den 60 Jahren seit Produktionsstart sind mehr als 4,4 Millionen Lkw in Wörth hergestellt worden.

-- Anzeige --

Das Werk Wörth ist mit einer Fläche von knapp drei Millionen Quadratmetern das weltweit größte im Produktionsverbund von Mercedes-Benz Lkw. Mit rund 10.000 Mitarbeitern ist es der zweitgrößte Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz.

Vor 60 Jahren herrschte auf dem Gebiet des Lkw-Werks Wörth reges Treiben, denn es war mitten im Bau. Nur eineinhalb Jahre nach Start der Arbeiten lief am 1.10.1963 der erste Fahrerhaus-Rohbau vom Band. Ab 1965 fertigte die Belegschaft des Werks komplette Lkw. Heute sind dies die Modelle Actros, Arocs und Atego. Auch die Mercedes-Benz Special Trucks Econic, Unimog und Zetros werden in Wörth gebaut. 2021 startete die Serienproduktion des batterieelektrisch angetriebenen Mercedes-Benz E-Actros, 2022 folgte der zweite Elektro-Serien-Lkw Mercedes-Benz E-Econic. Bis zu 470 nach Kundenwunsch gefertigte Lkw können das Werk Wörth pro Tag verlassen. 

In den 60 Jahren seit Produktionsstart sind mehr als 4,4 Millionen Lkw in Wörth hergestellt worden – davon rund 790.000 Completely Knocked Down, Fahrzeug-Bausätze die zur Endmontage vor Ort in zahlreiche Übersee-Märkte verschickt werden, wie der Lkw-Hersteller angibt. Für das Jubiläumsjahr 2023 werden eine Vielzahl von Aktivitäten rund um das Werk und im Werk stattfinden: Als Höhepunkt der Feierlichkeiten ist für den Herbst ein Festakt in Planung.

Das könnte Sie auch interessieren

>> Mercedes-Benz Actros F+: Mehr Luxus im Economy-Stern

>> Volvo FH gegen Mercedes Actros

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Mercedes-Benz Trucks

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Disponent Technischer Kundendienst (w/m/d)

Schweinfurt;Mannheim;Aschaffenburg;Wiesbaden;Mannheim;Wiesbaden;Schweinfurt;Aschaffenburg;Schweinfurt;Aschaffenburg

Operations Manager (m/w/d)

Mannheim;Köln;Neuwied;Polch;Köln;Mannheim

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.