-- Anzeige --

16 Tonnen Gummibärchen auf der Autobahn

08.08.2023 14:00 Uhr | Lesezeit: 2 min
Gummibärchen Unfall A4
Mehrere Tonnen Süßigkeiten verteilten sich nach dem Lkw-Crash auf der A4
© Foto: Andreas Kretschel

Wie die BILD online berichtete, kam es am 8. August zu einem Lkw-Unfall, bei dem sich 16 Tonnen Gummibärchen auf der A 4 verteilten.

-- Anzeige --

Auf der A 4 bei Glauchau (Sachsen) kam es am gestrigen Montag, 8. August, zu einem Lkw-Unfall - mit bunten Konsequenzen: Ein VW-Transporter geriet gegen 17.30 Uhr vor der Abfahrt Glauchau-Ost in eine Pfütze, wurde durch Aquaplaning aus der Spur gerissen und überschlug sich. Ein hinter dem Unfallwagen fahrender Lkw-Fahrer versuchte auszuweichen. Sein Sattelzug stellte sich quer, kippte schließlich um. Seine Ladung: 16 Tonnen auf Paletten gestapelte Gummibärentüten. Zahllose Kartons stürzten auf die Autobahn, viele Tüten rissen auf.

Der VW-Fahrer kam nach dem Unfall in die Klinik, der Trucker mit dem schrecken davon. Die A 4 war nach dem Unfall stundenlang gesperrt. Die BILD hatte zuerst vom Gummibärchen-Unfall berichtet.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.