-- Anzeige --

Zeitung: Millionenschwere Fusion bei Reedereien absehbar

Eine Sprecherin von Beluga wollte die Gerüchte bisher nicht kommentieren
© Foto: Beluga

Beluga Shipping will offenbar die US-amerikanische Reederei Intermarine übernehmen / Die Verhandlungen sollen weit fortgeschritten sein


Datum:
17.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bremen. In der Schifffahrt könnte sich nach Medieninformationen eine millionenschwere Fusion anbahnen. Die Bremer Reederei Beluga Shipping, Weltmarktführer unter den Schwergutreedereien, will nach einem Bericht des des "Weser-Kuriers" (Freitag) den US-amerikanischen Konkurrenten Intermarine übernehmen.

Eine Sprecherin von Beluga sagte dazu am Donnerstagabend: "Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich dazu keinen Kommentar abgeben."

Nach Informationen der Zeitung sollen die Verhandlungen bereits weit fortgeschritten sein. Intermarine gehört mehrheitlich dem US-Investmentfonds New Mountain Capital.

Beluga Shipping hatte zuletzt für die Finanzierung neuer Schiffe den US-Finanzinvestor Oaktree Capital an Bord genommen. Das US-Unternehmen wollte einen dreistelligen Millionenbetrag in die Reederei investieren und sollte im Gegenzug einen Minderheitsanteil an der Beluga-Flotte erhalten. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.