-- Anzeige --

Werkstatt-Spezial: Fast so gut wie neu

Die Instandsetzung gebrauchter Autoteile boomt. Top-Seller sind Bremssättel und Lichtmaschinen. Es werden aber auch zunehmend elektronische Bauteile überholt, beispielsweise Komponenten der Lenksäule.


Datum:
01.10.2020

-- Anzeige --

In der Automobilbranche nimmt Nachhaltigkeit einen großen Stellenwert ein. Ein Beispiel ist das Online-Handelsportal Ebay Motors mit dem neuen "Autoteile Refurb Center", eine Art Anlaufstelle für wiederaufbereitete Teile. Laut Ebay ist der Markt generalüberholter Autoteile seit 2014 um über 90 Prozent gewachsen, der Anteil wiederaufbereiteter Autoteile hat einen Anteil von rund 20 Prozent; das Angebot umfasst inzwischen 250.000 Ersatzteile und Zubehör von 21 Automarken, darunter auch OE-Hersteller. Die Zahlen werden von einer Studie des VDI-Zentrums Ressourceneffizienz bestätigt: In Deutschland wird jährlich ein Umsatz von 2,3 Milliarden Euro beim Remanufacturing von Automobilteilen erwirtschaftet.

HERVORRAGENDE UMWELTBILANZ

Während die Wiederaufbereitung etwa in Dänemark oder Frankreich schon lange üblich ist, ist der Markt in Deutschland erst in den letzten Jahren richtig…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.