-- Anzeige --

VDA: Sorge wegen Auswirkungen von Lockdowns in China

VDA-Präsidentin Hildegard Müller sorgt sich um die Auswirkungen von Lockdowns in China
© Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/picture-alliance

Die Fahrzeughersteller haben bereits mit Engpässen bei Halbleitern zu kämpfen, nun bereiten die Auswirkungen von Lockdowns in China zusätzliche Sorgen.


Datum:
04.02.2022
Autor:
dpa/ Thomas Burgert
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Die Chefin des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Hildegard Müller, blickt mit Sorge auf mögliche Omikron-Lockdowns in chinesischen Hafenstädten. „Die weltweite Halbleiterknappheit macht uns ohnehin schon sehr zu schaffen“, sagte sie dem Nachrichtenportal „T-Online“ in einem am Freitag, 4. Februar, veröffentlichten Interview. „Wenn es jetzt noch zu zusätzlichen Lieferschwierigkeiten kommt, wird das zu einem großen Problem.“ Weitere Produktionsstopps könne sie deshalb nicht ausschließen.

Anders als bei vorherigen Corona-Wellen seien die Grenzen in Europa zurzeit weiter geöffnet. „Das ist gut“, betonte Müller. Der Blick nach China bereite ihr hingegen Sorgen. China verfolgt eine Strategie, bei der bereits kleinere Infektionszahlen mit harten Maßnahmen bekämpft werden. In den vergangenen Wochen haben die Behörden in mehreren Millionenstädten Lockdowns verhängt. Dadurch kam es unter anderem zu Produktionsstopps in Fabriken, logistischen Verzögerungen und einem Einbruch des Binnenkonsums. (dpa/tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.