-- Anzeige --

UN wollen Sondertribunale gegen Piraten

Piraten machen Schiffsbesatzungen das Leben schwer
© Foto: ddp/Bundeswehr

Damit soll verhindert werden, dass sich weiter nur ein Bruchteil der vor allem vor der Küste Somalias gefassten Piraten vor Gericht verantworten muss


Datum:
12.04.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

New York. Die Vereinten Nationen wollen mit Sondertribunalen der Piraterie vor der Küste Ostafrikas Herr werden. Der UN-Sicherheitsrat verabschiedete am Montag in New York eine Resolution, die die Einrichtung solcher Gerichtshöfe ermöglicht. Damit soll verhindert werden, dass sich weiter nur ein Bruchteil der vor allem vor der Küste Somalias gefassten Piraten vor Gericht verantworten muss. Die Resolution 1976 wurde einstimmig von den 15 Ratsmitgliedern, darunter Deutschland, angenommen.

Die Piraten machen mit Schnellbooten und automatischen Waffen jedes Jahr Beute in Höhe von Dutzenden Millionen Dollar. Neben Schiffen und Ladung sind auch die Besatzungen für die Seeräuber als Geiseln interessant, mit denen sie hohe Lösegeldzahlungen erpressen können. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.