-- Anzeige --

Stückgutkooperation: IDS erweitert seine Geschäftsführung

Tim Bittner (links) wird neben Michael Bargl weiteres Mitglied der Geschäftsleitung bei IDS Logistik
© Foto: IDS Logistik

Tim Bittner wird neben Michael Bargl Mitglied der Geschäftsleitung der StückgutkooperationIDS Logistik.


Datum:
29.07.2022
Autor:
Eva Hassa
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die mittelständische Stückgutkooperation IDS Logistik erweitert ihre Geschäftsleitung. Zum 1. November wird Tim Bittner neben dem bisherigen Geschäftsführer Michael Bargl Mitglied der IDS Geschäftsleitung, wie IDS Logistik mitteilte. 

Michael Bargl, der seit dem Jahr 2000 die Geschäfte der Stückgutkooperation führt, wird künftig als Sprecher der Geschäftsführung fungieren. Begründet wird die Entscheidung des Stückgutverbundes mit dem starken Wachstum von IDS Logistik in den letzten Jahren sowie den stetig zunehmenden Aufgaben. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Tim Bittner“, sagt Bargl. Mit seiner großen Expertise und langen Erfahrungen im Transportbereich werde er IDS sicherlich weiterbringen. Mit seiner Unterstützung, insbesondere im operativen Bereich, werde das Stückgutnetz deutlich weiter gestärkt.

Tim Bittner ist ausgebildeter Kfz-Mechaniker in der Nutzfahrzeuginstandhaltung. Im Anschluss absolvierte er ein Betriebswirtschaftsstudium mit der Fachrichtung Spedition, Transport und Logistik. Danach war Bittner unter anderem bei Dachser und Schenker in unterschiedlichen Funktionen tätig. Dort verantwortete er insbesondere auch Projekte zur Infrastrukturentwicklung, Digitalisierung und Optimierung von Prozessen.

Mit 51 Standorten, 16,6 Millionen Sendungen (2021) und rund 7.300 Mitarbeitern ist die IDS Logistik nach eigenen Angaben die größte Stückgutkooperation in Deutschland. (eh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.