-- Anzeige --

Staffelverkehre: KI-basierte Stabübergabe

Die KI-gestützte Plattform des Projekts „Staffel“ soll Staffelverkehre unternehmensübergreifend machen
© Foto: Andrey Popov/stock.adobe.com

Das Projekt "Staffel" hat sich die KI-gestützte Optimierung für den speditionsübergreifenden Staffelverkehr zum Ziel gesetzt. Der Ansatz: die Schaffung eines Lenkzeiten-Marktplatzes.


Datum:
10.02.2022

-- Anzeige --

Das Prinzip des Staffellaufs auf die Logistik zu übertragen ist nicht neu. Begegnungsverkehre, bei denen sich zwei Fahrzeuge in etwa der Mitte der Distanz zwischen zwei Standorten treffen, ihre Wechselaufbauten oder Sattelauflieger tauschen und sich wieder auf den Weg zurück zum eigenen Depot machen, sind aus der Logistik nicht wegzudenken. Relativ neu allerdings ist der Ansatz, sich für die Planung von komplexeren Staffelverkehren intelligente Software zunutze zu machen. So bietet das spanische Start-up Trucksters europaweite FTL-Transporte an, die dank eines KI-gesteuerten Relais-Systems deutlich schneller gehen sollen als Standardtouren mit einem Fahrer, der für lange Strecken mehrere Tage unterwegs ist.

1,5 Millionen Euro Förderung vom Bund

Dass die Idee des unternehmensübergreifenden Staffelverkehrs auch hierzulande Anhänger gewinnt, zeigt ein neues Forschungsprojekt der unter…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

Sie haben Fragen zu VerkehrsRundschau plus?
Unser Vertriebsservice hilft Ihnen gerne weiter.
Tel.: 089 / 20 30 43 - 1500
E-Mail: vertriebsservice@springer.com
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.