-- Anzeige --

Schwere Maschine durchschlägt Schiffsrumpf

Im Hafen von Voerde am Wesel-Datteln-Kanal (im Bild) hat ein Maschinenteil einen Schiffsrumpf durchschlagen
© Foto: Picture-Alliance/dpa/Voerde/Horst Ossinger

Im Hafen von Voerde am Wesel-Datteln-Kanal konnte ein Frachtschiff vor dem Untergang bewahrt werden.


Datum:
20.08.2013
Autor:
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Voerde/Duisburg. Ein 154 Tonnen schweres Maschinenteil ist beim Verladen im Hafen von Voerde aus der Halterung gerutscht und hat den Rumpf eines Frachtschiffs durchschlagen. Jetzt liegt es auf dem Grund des kleinen Hafens am Wesel-Datteln-Kanal. Das Schiff konnte nach Angaben der Polizei vom Dienstag mit massivem Pumpeneinsatz vor dem Untergang bewahrt werden. Experten beraten jetzt, wie die schwere Maschine geborgen werden kann. Den Schiffsverkehr stört das Teil nicht, wie die Wasserschutzpolizei in Duisburg mitteilte. Die Maschine liegt am Kanalrand; zudem werden die Schleusen bestreikt. Die Feuerwehr hat eine Ölsperre installiert, um das Korrosionsschutzmittel der Maschine aufzufangen. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.