-- Anzeige --

Sachsen-Anhalt will Schienengüterverkehr weiter fördern

Sachsen-Anhalt will bis 2026 zehn Millionen Euro in die Erneuerung und Sanierung vom Schienengüterverkehr investieren
© Foto: Federico Gambarini / dpa / picture alliance

Bis 2026 stehen laut dem Ministerium rund zehn Millionen Euro für den Bau, die Modernisierung und die Renovierung von Gleisanlagen, Schienenverbindungen sowie Be- und Entladeeinrichtungen zur Verfügung.


Datum:
09.05.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Sachsen-Anhalt soll der Schienengüterverkehr weiter mit einem Landesprogramm gefördert werden. Ab sofort könnten wieder Anträge auf finanzielle Unterstützung beim Landesverwaltungsamt gestellt werden, teilte das Ministerium für Infrastruktur und Digitales am Samstag mit.

Die Europäische Kommission habe einer vorzeitigen Verlängerung der entsprechenden Richtlinie zugestimmt, sagte Infrastrukturministerin Lydia Hüskens (FDP). Damit könnten Eigentümer von privater Schieneninfrastruktur mit direkten Zuschüssen für die Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene gefördert werden. Die Richtlinie wurde den Angaben zufolge ergänzt, um Landes- und Bundesförderung miteinander kombinieren zu können.

Laut Hüskens ist die Bereitstellung öffentlicher Mittel für Investitionen in die Eisenbahninfrastruktur ein zentraler Punkt der europaweiten Strategie zur nachhaltigen Verkehrsentwicklung. So sollen wichtige logistische Schnittstellen und Umschlagsbereiche ausgebaut werden. Bis 2026 stehen laut dem Ministerium rund zehn Millionen Euro für den Bau, die Modernisierung und die Renovierung von Gleisanlagen, Schienenverbindungen sowie Be- und Entladeeinrichtungen zur Verfügung. (ste/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.