-- Anzeige --

Flughafen Halle/Leipzig steigert Frachtaufkommen

Halle/Leipzig ist Deutschlands zweitgrößter Umschlagplatz für Luftfracht
© Foto: Flughafen Leipzig/Halle

Am Flughafen Halle/Leipzig stieg das Frachtaufkommen im vergangenen Jahr, auch für 2022 rechnet der Standort mit einem weiteren Wachstum.


Datum:
14.01.2022
Autor:
Thomas Burgert/dpa
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Leipzig/Dresden. Der Frachtumschlag am Flughafen Halle/Leipzig stieg 2021 um 15 Prozent auf fast 1,6 Millionen Tonnen. Damit wurde laut Flughafengesellschaft erneut ein Höchstwert erreicht. Besonders das vierte Quartal 2021 habe zu dem Anstieg beigetragen, teilte die Flughafengesellschaft am Freitag, 14. Januar, mit. „Steigende Frachtmengen, Beschäftigungswachstum und neue Ansiedlungen setzten zugleich nachhaltige Impulse“, sagte Götz Ahmelmann, Chef der Mitteldeutschen Flughafen AG. Davon profitiere ganz Mitteldeutschland. Auch für 2022 rechnet Ahmelmann mit einem Frachtwachstum. Halle/Leipzig ist Deutschlands zweitgrößter Umschlagplatz für Luftfracht.

Zudem wurden am Airport Halle/Leipzig im vergangenen Jahr wieder mehr Fluggäste abgefertigt als noch 2020. Insgesamt seien 2021 rund 670.000 Menschen auf dem Flughafen gelandet oder gestartet, so die Flughafengesellschaft. Das entspreche im Vergleich zu 2020 einem Plus von rund 26 Prozent. Die Zahlen blieben allerdings deutlich hinter dem Niveau von vor der Corona-Krise zurück. So wurden am Flughafen Leipzig/Halle 2019 gut 2,6 Millionen Fluggäste gezählt. (tb/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.