-- Anzeige --

Roman Mayer Logistik Group übernimmt alle Anteile der Spedition Nuber

Mit der Übernahme der Spedition Nuber durch die Roman Mayer Group gibt es einen weiteren Speditions-Zusammenschluss
© Foto: tsyhun/Fotolia

Das in Augsburg beheimatete Logistikunternehmen wird zum 1. Oktober von der Roman Mayer Logistik Group übernommen, soll aber auch künftig unter dem Namen Spedition Nuber firmieren und sein gesamtes Portfolio beibehalten.


Datum:
14.09.2021
Autor:
Mareike Haus
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Gersthofen. Die Roman Mayer Logistik Group übernimmt in Person der geschäftsführenden Gesellschafterin Valesca Mayer zum 1. Oktober 2021 alle Geschäftsanteile der Augsburger Spedition Nuber. Hintergrund der Übernahme ist laut Angaben der Roman Mayer Logistik Group die fehlende Nachfolge des bisherigen Inhabers Michael Nuber, der derzeit alle Anteile an dem Traditionsunternehmen in Augsburg-Lechhausen hält.

„Die Familien Nuber und Mayer kennen und schätzen sich seit vielen Jahrzehnten“, sagte Michael Nuber. „Insofern freut es mich sehr, dass wir eine gemeinsame Lösung gefunden haben, die für alle Beteiligten extrem gute Perspektiven auf einer großen Vertrauensbasis bietet.“ Das Logistikunternehmen soll weiterhin unter dem Namen Spedition Nuber firmieren und sein bisheriges Portfolio in Gänze beibehalten. Auch werde keiner der Arbeitsplätze bei Nuber verloren gehen, versichert die künftige Eignerin. Der Zusammenschluss eröffne den eigenen Stückgutaktivitäten zusätzliche Potenziale, durch Bündelung von Mengen und Harmonisierung von Prozessen. 

Eigener Railport

Die 1948 gegründete Spedition Nuber sei vor allem im nationalen und internationalen Stückgut- und Ladungsverkehr tätig und betreibe diverse Logistikläger, heißt es bei Mayer. Ihre Stärken lägen vor allem in hochspezialisierten Branchenlösungen und der immer intensiveren Integration von Bahntransporten im Rahmen von Lieferketten mittels eigenem Railport mit direkter Anbindung an das europäische Schienennetz. (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.